Verlag & Akademie

Blog - PDL im Fokus

1 2 3 29

So werden Sie einen unrentablen Pflegevertrag los

15.02.2019Nützliches für die PDL, Recht0
So werden Sie einen unrentablen Pflegevertrag los

Unrentable Versorgungen sind im ambulanten Bereich leider immer noch an der Tagesordnung. Doch heutzutage überwiegt die Nachfrage deutlich dem Angebot. Also müssen Sie als Pflegedienst auch keine unrentablen Versorgungen mehr bedienen.

(mehr …)

Karneval: Diese Traditionen gehören zum Februar

In vielen Regionen Deutschlands geht es bald wieder los: Es ist Karnevalszeit. Wenn Sie etwa im Rheinland oder einer anderen Karnevalsregion wohnen, gilt es für Sie nun, die Feierlichkeiten für Ihre Bewohner vorzubereiten. Doch auch in anderen Landesteilen kann man das Spektakel im Fernsehen verfolgen.

(mehr …)

Fälschen Sie niemals die Pflegedokumentation

08.02.2019Nützliches für die PDL, Recht0
Fälschen Sie niemals die Pflegedokumentation

Es ist verlockend – am Ende des Monats wirken die Leistungsnachweise wie Schweizer Käse. Löcher, wohin man schaut. Schnell ist die Pflegedienstleitung geneigt, Handzeichen in die Lücken zu setzen, damit die erbrachten Leistungen auch abgerechnet werden können.

(mehr …)

So handeln Sie bei einer Ablehnung von Pflegeleistungen rechtssicher

Das Problem kennt jeder Pflegedienst: Es werden vom Pflegekunden wiederholt notwendige Leistungen abgelehnt, obwohl die Erbringung dieser pflegefachlich bitter nötig wären. Neben dem potenziellen Umsatzausfall kommen auch Ihre Pflegekräfte in einen Gewissenskonflikt.

(mehr …)

Kassentrick bei Verhinderungspflege

01.02.2019Nützliches für die PDL, Recht0
Kassentrick bei Verhinderungspflege

Im Bereich der Verordnungen tricksen Krankenkassen schon seit Jahren, um den Versicherten illegal Leistungen vorzuenthalten und Pflegedienste vorsätzlich zu schädigen. Eine ähnliche Kreativität entwickeln jetzt auch die Pflegekassen.

(mehr …)

Führen Sie eine Mitarbeiterpotenzialanalyse durch

29.01.2019Nützliches für die PDL, Personal0
Führen Sie eine Mitarbeiterpotenzialanalyse durch

Sie können mit Ihren Mitarbeitern oder auch mit Bewerbern ganz normale Frage-Antwort-Spiele durchführen, um die Fachkompetenz abzuklopfen. Das allein hilft schon, Potenziale einzuschätzen. Aber mit dieser Methode schauen Sie den Mitarbeitern nur vor den Kopf.

(mehr …)

Befragen Sie Ihre Mitarbeiter zu ihrer Zufriedenheit

Es geht darum, die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter in Bezug auf das Team und das Miteinander mit den Kollegen festzustellen. Nicht selten ist das Team für manche Mitarbeiter eine Art Ersatzfamilie und die Arbeit ein Ort, an dem der Großteil der Lebenszeit zugebracht wird. Umso besser ist es, ein Team um sich zu wissen, welches einen auffangen kann.

(mehr …)

Festlegung von Rüstzeiten in der ambulanten Pflege

22.01.2019Nützliches für die PDL, Personal0
Festlegung von Rüstzeiten in der ambulanten Pflege

Im ambulanten Pflegedienst stehen den Mitarbeitern Rüstzeiten zu. Allerdings sind diese nicht mitarbeiterseitig beliebig ausdehnbar. Vielmehr sollten Sie die zur Verfügung stehende und damit als Arbeitszeit zu vergütende Rüstzeit festlegen.

(mehr …)

Berücksichtigen Sie das Medizinproduktegesetz

Mit dem Medizinproduktegesetz kommen nicht nur Einrichtungen in Berührung, die außerklinische Intensivpflege anbieten. Auch Sie als PDL einer klassischen ambulanten, teil- und vollstationären Einrichtung müssen sich mit der Umsetzung des MPG befassen. (mehr …)

Personalakquise: Diese Möglichkeiten haben Sie

15.01.2019Nützliches für die PDL, Personal0
Personalakquise: Diese Möglichkeiten haben Sie

Der Personalmarkt für Pflege(fach)kräfte ist leergefegt. Gleiches gilt auch für den Markt der Führungskräfte. Aus diesem Grunde hilft es Ihnen, wenn Sie sich ein kleines Personalakquisekonzept erstellen. Wie Sie gleich sehen werden, sind auch „althergebrachte“ Methoden darunter.

(mehr …)

1 2 3 29