Verlag & Akademie

Blog - Berliner für die Karnevalsfeier backen

02.02.2018
Berliner für die Karnevalsfeier backen

In vielen Regionen ist das Fettgebäck zu Karneval eine nicht wegzudenkende Tradition. Pflegen Sie diese Tradition mit einem Pflegekunden. Stellen Sie gemeinsam Berliner her - mit Konfitüre gefüllt sind sie besonders lecker. Plaudern Sie dabei über vergangene Zeiten und schwelgen Sie ein wenig in Erinnerungen.

 

Zutaten für den Teig:

  • 125 ml Milch
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Pck. Trockenbackhefe
  • 30 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 3 Tropfen Rum-Aroma
  • 1 gestr. TL Salz
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Eigelb (Größe M)

Außerdem:

  • Fett zum Ausbacken
  • Zucker

Füllung:

  • Konfitüre für die Füllung

Zubereitung

Vorbereitung:

Die Milch in einem kleinen Topf erwärmen und darin die Butter oder Margarine zerlassen.

Den Teig machen:

Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten und die warme Milch-Fett-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. In der Zwischenzeit das Ausbackfett in einem Topf oder einer Fritteuse auf etwa 180°C erhitzen, so dass sich um einen in das Fett gehaltenen Holzlöffelstiel Bläschen bilden.

Den Teig leicht mit Mehl bestreuen, aus der Schüssel nehmen und auf der Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten. Den Teig in 14-16 gleich große Stücke teilen. Jedes Teigstück zwischen Daumen und Handballen auf der Arbeitsfläche zu Bällchen rollen. Darauf achten, dass der Teig keine Risse hat. Teigbällchen an einem warem Ort nochmals gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben.

Die Teigstücke portionsweise in das siedende Ausbackfett geben, von beiden Seiten goldbraun backen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Die Berliner, wenn sie noch heiß sind, in Zucker wenden und am besten auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Achtung: Da das Fett sehr heiß wird, müssen Sie - wenn Ihnen Ihre Pflegeknden beim Frittieren helfen - besonders gut acht geben.

Füllung:

Konfitüre in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. In jeden Berliner damit seitlich durch den hellen Rand etwas Füllung spritzen.

 

 

Jetzt können Sie sich die Berliner gemeinsam auf Ihrer Karnevalsfeier schmecken lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.