Verlag & Akademie

Blog - Blumige Frühlingsgrüße

04.04.2018
Blumige Frühlingsgrüße

Besorgen Sie mehrere Postkarten mit unterschiedlichen Blumenmotiven. Erfreuen Sie sich mit der Gruppe daran und benennen Sie die Blumen. Ihre Pflegekunden verfassen mit Ihrer Hilfe Texte auf den Grußkarten, die an einen netten Menschen oder eine Familie aus dem Verwandten- oder Bekanntenkreis gehen.

Das brauchen Sie:

  • fertige Postkarten mit Frühlingsblumen, mindestens in Anzahl der Gruppenteilnehmer
  • Feinliner in unterschiedlichen Farben zum Schreiben
  • Collegeblock
  • Adresse für die Postkarte
  • Briefmarken in Anzahl der Gruppenteilnehmer

So wird es gemacht:

Legen Sie die Materialien auf dem Tisch bereit und breiten Sie die Blumenkarten aus. Ihre Pflegekunden sind über den Inhalt, die Zeit und den Ort des Angebots informiert. Außerdem sagen Sie ihnen, dass sie für das Angebot eine Adresse parat haben sollten, an die die Postkarte geht.

Begrüßen Sie die Teilnehmer und führen Sie das Angebot ein: „Guten Tag! Wie schön, dass ich Sie heute dabei unterstützen darf, Frühlingsgrüße zu verfassen.“

  1. Zeigen Sie Ihren Pflegekunden die mitgebrachten Karten.
  2. Die Pflegekunden dürfen sich eine Karte aussuchen, die sie an einen lieben Menschen senden möchten.
  3. Bewundern Sie die Blumen auf jeder Karte. Ihre Pflegekunden versuchen, die Blumen zu benennen. Helfen Sie ihnen dabei wenn nötig.
  4. Ihre Pflegekunden schreiben den Text für die Karte auf Blättern vor. Sollte ihnen dies nicht möglich sein, lassen Sie sich den Text diktieren bzw. helfen ihnen bei der Formulierung.
  5. Bringen Sie gemeinsam die Texte auf die Karte.
  6. Ihre Pflegekunden stecken die Karten in den Umschlag, schreiben die Adressen der Empfänger auf den Briefumschlag sowie den Absender und kleben die Briefmarke auf den Umschlag.
  7. Werfen Sie die Karten gemeinsam in den Briefkasten, z. B. am nächsten Tag.

Verabschieden Sie sich bei Ihren Pflegekunden und wünschen Sie ihnen noch einen schönen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.