Verlag & Akademie

Angehörigenarbeit (36 Artikel)

So überwinden Sie die Skepsis von Angehörigen gegen Ihre professionelle Pflege

Pflegenden Angehörigen fällt es oft sehr schwer, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Die folgenden Tipps zeigen Ihnen, wie Sie diese Skepsis gegen Ihre professionelle Pflege überwinden können…

Wie Ihre Kunden den Elternunterhalt sparen können

Kommen auch in Ihre Pflegeberatung Ratsuchende, die sich fragen, ob ihre „tätige Hilfe“ bei ihren pflegebedürftigen Eltern als Unterhaltsbeitrag ausreicht? Diesen pflegenden Angehörigen können Sie eine frohe Mitteilung machen. Denn nach einem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Oldenburg können erwachsene Kinder ihre Unterhaltspflicht gegenüber ihren Eltern auch durch Betreuung und Pflegeerfüllen.

10 Tipps für den Umgangang mit Demenzerkrankten

Sie fragen sich als Angehöriger eines Demenzerkrankten, wie Sie sich verhalten sollen. Leider können wir Ihnen im Umgang mit Demenzkranken keine Patentrezepte anbieten. Doch einige Grundsätze haben sich im Zusammenleben mit Demenzkranken bewährt. Diese sind in der folgenden Übersicht zusammengestellt.

Qualität in der Pflege

Sterbebegleitung: Leitfaden zur Unterstützung beim Angehörigengespräch

In einem Pflegeheim wird auch gestorben. Uns allen ist das klar. Dennoch fällt es uns und unseren Mitarbeitern oft schwer, über diese Situation zu sprechen. Ganz oft ist es uns nicht mehr möglich, mit dem Bewohner selbst über seine Wünsche am Lebensende zu sprechen. Daher ist es oft notwendig, diese Situation mit den engsten Angehörigen zu besprechen. Für Ihre Angehörigengespräche haben wir Ihnen einen Fragenkatalog zusammengestellt sowie einen Leitfaden entwickelt. Beides finden Sie in nachfolgendem Beitrag.

Hauseigene Beileidskarten gestalten

Sie sind sicher auch der Meinung, dass Sie nach dem Tod eines Ihrer Pflegekunden den Angehörigen eine Beileidskarte zukommen lassen sollten. Doch wie sollte diese Beileidskarte gestaltet sein? Mit diesen 4 Beispielen erhalten Sie Anregungen und Tipps zu Gestaltung und Formulierungen.

Diese Rechte haben Demenzerkrankte

Die Rechte von dementen Patienten zu wahren, fällt oft nicht nur Ihnen als Pflege-Verantwortlichen schwer, sondern vor allem auch den Angehörigen. Trotz allem ist es wichtig, dass Sie die Rechte von Demenzerkrankten ernst nehmen und auch die Angehörigen daran erinnern.

Nein, Danke

Nein, Danke

Nein, Danke

Nein, Danke

Qualitäts-Management aktuell

1 x in der Woche finden Sie in unserem kostenlosen E-Mail-Newsletter PPM Qualitäts-Management aktuelle Tipps zur Qualitätssteigerung.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis

Nein, Danke

Palliativpflege heute

News und Praxistipps für eine professionelle Palliativpflege – speziell für Pflegekräfte in stationären und ambulanten Einrichtungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis

Nein, Danke

Menschen mit Demenz professionell pflegen

Wichtige Informationen zum Thema Pflege und Betreuung bei Demenz. So bewältigen Sie als Pflegefachkraft die speziellen Herausforderungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis

Nein, Danke

Nein, Danke

Nie mehr den Überblick verlieren!

Holen Sie sich Hilfe für Ihre stationäre Pflege!

In nur 15 Minuten über das Wichtigste informiert sein.

  • Pflegekokumentation
  • Mitarbeiterführung
  • Haftungsrecht
  • Nein, Danke

    Nein, Danke