Verlag & Akademie

16. - 17. Mai 2019 in Berlin

13. QualitätsManagement-Tage

Der Jahrestreff für QMBs, QM-Verantwortliche und Führungskräfte in der Altenhilfe

___________________________________________

+++ Sichern Sie sich bis 31.01.2019 unseren 15 % Neujahrs-Rabatt auf alle Veranstaltungen und Fernkurse der PPM Akademie +++

 

Unsere Highlights der 12. QualitätsManagement-Tage 2018:

Mit diesen einfachen Instrumenten lösen Sie Ihre größten QM-Herausforderungen

Interview mit Prof. Dr. Christian Loffing nach seinem Vortrag „QMB-Herausforderung: So führen Sie ohne Vorgesetzter zu sein“

 

PPM Akademie: Herr Loffing, was sind die größten Herausforderungen für QMBs?

Prof. Dr. Christian Loffing: Wenn man diese Position solitär bekleidet, dann ist die größte Herausforderung, dass man klassischerweise in einer Stabsstelle ist. Also „nur“ mit einer Beratungsfunktion ausgestattet ist und man somit natürlich eine geringere Durchschlagskraft hat, als eine Führungskraft.

PPM Akademie: Wie geht man dieser „Stabsstellen-Funktion“ um?

Prof. Dr. Christian Loffing: Als QMB brauche ich anderes Handwerkszeug als Führungskräfte, um da einen Schritt weiterzukommen. Klassischerweise sollte der QMB eher Berater der oberen Leitung sein. Dann kann er diese Rolle auch gut ausleben. Und umgekehrt braucht man einen sehr guten Draht zu den Mitarbeitern. Das gelingt den meisten QMBs mit ganz subtilen Instrument.

PPM Akademie: Was meinen Sie mit „subtilen Instrumenten“?

Prof. Dr. Christian Loffing: Damit meine ich: Sensibilität, Betroffenheit und Interesse für ein bestimmtes Thema oder eine Aufgabe erzeugen. Ich habe häufig erlebt, dass QMBs ihren Mitarbeitern weniger vorschreiben, wie sie eine Sache machen sollen, sondern lieber darüber aufklären, welchen Effekt diese Sache auf den Kunden hat. Wenn ich als Pflegemitarbeiter in einem Heim arbeite, dann, weil der Kunde, der Bewohner, mir wichtig ist. Und den möchte ich umsorgen. Und wenn ich jetzt verstehe, dass dieses Dokument auch einen Einfluss hat auf das, was in der Versorgung bei diesem Pflegekunden passiert, dann macht das etwas mit mir. Dann bin ich deutlich bereiter, dieses Dokument zum Beispiel zu bearbeiten, weil ich weiß, dass das für einen Effekt hat. Wenn ein Mitarbeiter nicht versteht, wofür das Dokument ist, dann fällt es ihm auch schwer, die Anweisung überhaupt oder vernünftig zu befolgen. Man merkt dann schnell, dass er auch nichts zu diesem Dokument sagen kann.

PPM Akademie: Was sind die 3 wichtigsten Punkte, die QMBs erfüllen müssen?

Prof. Dr. Christian Loffing: Eine Grundvoraussetzung ist, dass der QMB seine Aufgaben aus Leidenschaft tut, die QM-Fahne hochhält. Einen gewissen Ehrgeiz dafür hat. Zweitens ist Weiterbildung wichtig. Ein QMB muss innerhalb dieser Thematik ausgesprochen fachkompetent sein und ein Interesse daran haben, sich mit allen Neuerungen zu beschäftigen. Und die dritte Komponente ist, dass diese Person in der Lage sein muss, dieses komplexe Konstrukt QM herunterzubrechen und für Mitarbeiter verständlich und umsetzbar zu machen.

 

Prof. Dr. Christian Loffing’s 5 ultimative Praxis-Tipps für QMBs:

  1. Erschaffen Sie einen Arbeitsplatz, mit dem sich Ihre Mitarbeiter identifizieren und an den sie gerne kommen.
  2. Fördern Sie Kohäsion durch Mitarbeiterbindungsmaßnahmen.
  3. Berücksichtigen Führungsprozesse, um unter den Mitarbeitern Betroffenheit zu erzeugen & Verbundenheit zu erhöhen.
  4. Führen Sie kontinuierliche Verbesserungs-Prozesse (KVP) ein und motivieren Sie Mitarbeiter dazu, eigene Ideen einzubringen.
  5. Schaffen Sie individuelle Anreizsysteme und belohnen Sie Mitarbeiter für Ihren Einsatz.

 

 

Ihre Themen-Highlights für 2019:

  • Der neue Expertenstandard Demenz - Beziehung ist alles! (Jutta Althoff)

  • Unangenehme Themen im Team ansprechen - ohne anzuecken! (Prof. Dr. Christian Loffing)

  • Neue QI (Qualitätsindikatoren), einwandfreie Dokumentation – so gelingt es auch Ihnen mit Leichtigkeit (Gabriele Lenz)

  • Ein Notensprung für Ihre Qualitätsprüfung - Wundmanagement ab sofort perfekt dokumentieren (Gerhard Schröder)

 

5 Gründe warum Sie die 13. QualitätsManagement-Tage vom 16. - 17. Mai 2019 in Berlin nicht verpassen dürfen:

  1. Nützliches Wissen und kreative Ideen zur direkten Umsetzung.
  2. PPM-Fortbildungs-Zertifikat inkl. 10 Fortbildungspunkte der RbP.
  3. Erweitern Sie Ihr Netzwerk um Kollegen und Gleichgesinnte.
  4. Erleben Sie Berlin aus einem völlig neuen Blickwinkel: auf unserer gemeinsamen Schifffahrt auf der Spree während des Rahmenprogramms.
  5. Umfangreiche Tagunsgunterlagen zum Nachschlagen und Notizen machen.

 

>>Jetzt für die 13. QualitätsManagement-Tage anmelden!<<

 

Ihr Vorabseminare am 15. Mai 2019:

Pflegenoten adé! Die Qualitätsindikatoren (QI) kommen - und Sie wissen ab sofort, wie's geht

  • Die 3 Ebenen der Ergebniserfassung und -prüfung & die Aufgaben der Prüfer
  • Ihre Informationssammlung als wesentliches Element der Qualitätsprüfung
  • So wird Ihre Pflegedokumentation im Handumdrehen allen neuen Anforderungen gerecht

Ihre Referentin:

Jutta König

Altenpflegerin, Pflegedienst- und Heimleitung, Wirtschaftsdiplombetriebswirtin Gesundheit (VWA), Sachverständige bei verschiedenen Sozialgerichten, Unternehmensberaterin, Dozentin in den Bereichen SGB XI, SGB V, Heimgesetz und Betreuungsrecht

ODER

PDL-Special: Ambulante Pflegedienste wirtschaftlich führen

  • Verkaufstätigkeit, die Preisgestaltung, die Bemessung der Einsatzzeiten – mit diesen Kennzahlen haben Sie alles im Griff
  • So sichern Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Pflegedienstes auch im Hinblick auf die steigenden Personalkosten
  • An diesen Stellschrauben können Sie als ambulante PDL drehen um die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Pflegedienstes zu erhalten und zu steigern

Ihr Referent:

Dr. Frank Ziesche

Dozent, Unternehmensberater, Qualitätsmanagementbeauftragter, Verhandlungsführer bei SGB V und SGB XI Verhandlungen mit den Kostenträgern

+++ Sichern Sie sich bis 31.01.2019 unseren 15% Neujahrs-Rabatt auf alle Veranstaltungen und Fernkurse der PPM Akdemie +++

Ihre Qualitäts-Management Themen:

1. Kongresstag: Do., 16.05.2019

 

 

Eröffnung der 13. QualitätsManagement-Tage

Begrüßung durch das Team von „Qualität in der Pflege“

Turbulenzen in Teambesprechungen und wie Sie diese mit Leichtigkeit meistern

  • So gestalten Sie Diskussionen auch bei kniffligen Themen wertschätzend
  • Mit diesen 7 griffigen Regeln kommen Sie trotz Streit zu einem guten Ergebnis
  • 5 Tipps für ein gutes Selbstmanagement gerade dann, wenn Ihnen der Kopf ganz woanders steht

Ihr Referent: Prof. Dr. Christian Loffing

 

Ein Notensprung für Ihre Qualitätsprüfung – wie Sie sehr gutes Wundmanagement ab sofort perfekt dokumentieren

  • Update: die neuesten Erkenntnisse und wichtigsten Voraussetzungen
    für sehr gutes Wundmanagement
  • Die korrekte Dokumentation ist der Schlüssel – so meistern Sie Ihre  Qualitätsprüfungen
  • Was ist erlaubt und was nicht? So beugen Sie Regressforderungen effektiv vor.

Ihr Referent: Gerhard Schröder

 

Neuer Expertenstandard Demenz – Beziehung ist alles

  • Warum Sie als QMB eine Schlüsselrolle beim Prinzip der personzentrierten Pflege verkörpern
  • So können Sie die Beziehungsgestaltung zwischen Pflegenden und Pflegekunden systematisch positiv beeinflussen
  • Mit diesen Tipps für die Alltags- und Beziehungsgestaltung unterstützen Sie die Pflege und erzeugen Wohlbefinden bei Pflegekunden und bei Ihren Kollegen

Ihre Referentin: Jutta Althoff

 

So bleiben Sie ab sofort motiviert auch wenn andere Sie runterziehen wollen

  • Die Hektik herrscht, Druck ohne Ende, Motivation am Boden – Mit diesen 10 Tricks haben Sie jede Situation im Griff!
  • Es kommt auf die Technik an: wie Sie mit Haltungen, Mechanismen und Übung Ihre Motivation behalten.
  • So bleiben Sie achtsam, fokussiert und motiviert auch wenn die Welt gegen Sie ist

Ihre Referentin: Karla Kämmer

 

Ihr QM-Abendprogramm

Schifffahrt auf der Spree

Entdecken Sie Berlin von einem ganz neuen Blickwinkel! An Bord eines Panorama-
Schiffes erleben Sie nach einem Imbiss und Sektempfang den Reichstag, Schloss Bellevue, den Berliner Dom und die Museumsinsel vom Wasser aus.

 

2. Kongresstag: Fr., 17.05.2019

QUALITÄT IN DER PFLEGE präsentiert:

QM-Business-Frühstück

Gemeinsam entspannt in den Tag starten!

Diskutieren Sie mit unseren Experten aktuelle Fragen bei gemeinsamen Snacks und Kaffee.
Gabriele Lenz, Jörg Reher, Sandra Herrgesell und Jutta Althoff stehen Ihnen in ungezwungener Atmosphäre Rede und Antwort.

 

Neue QI (Qualitätsindikatoren), einwandfreie Dokumentation – so gelingt es auch Ihnen mit Leichtigkeit

  • Ob mit SIS oder nach den AEDLs: darauf müssen Sie in 2019 unbedingt achten
  • Mit diesen einfachen Änderungen wird Ihre Dokumentation den neuen Qualitätsindikatoren gerecht
  • Kein Mittel zum Zweck: So stellen Sie die effiziente und praktikable Dokumentation in Ihrem Pflegealltag sicher

Ihre Referentin: Gabriele Lenz

 

Ihr direkter Impact als QMB auf die wirtschaftliche Bilanz Ihrer Pflegeeinrichtung

  • Wie Sie durch Ihren täglichen QM-Einsatz die Kundenzufriedenheit
    und Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Pflegeeinrichtung sicherstellen können
  • Wussten Sie, dass Sie als QMB jährlich mehr als 250.000 € Kosten für Ihre Einrichtung einsparen?
  • Beschwerdemanagement und Ihr offenes Ohr zahlen sich aus – darauf können Sie wahrlich stolz sein.

Ihr Referent: Jörg Reher

 

Zusammenfassung und Abschluss der 13. QualitätsManagement-Tage

durch das Team von "Qualität in der Pflege"

Ihre Qualitäts-Management Experten 2019:

Jutta Althoff

Krankenschwester, TQM-Auditorin, European Assessor, Ethikberaterin im Gesundheitswesen, langjährige MDK-Tätigkeit, Geschäftsführerin der Beratungsfirma Qualität entwickeln

Sandra Herrgesell

Dipl. Pflegewissenschaftlerin, Krankenschwester und Qualitätsmanagerin im Klarastift Münster, Chefredakteurin von „Qualität in der Plege“, Fachkraft für Arbeitssicherheit

Prof. Dr. Christian Loffing

Honorarprofessor; Lehrbeauftragter u.a. an der Steinbeis Hochschule Berlin; Leiter Institut für Personalpsychologie; langjähriger Berater und Autor zahlreicher Fachpublikationen

Gerhard Schröder

Lehrer für Pflegeberufe, Journalist, Mitglied der Expertengruppen Dekubitusprophylaxe und Pflege von Menschen mit chronischen Wunden

Karla Kämmer

Dipl.-Sozialwissenschaftlerin, Dipl.-Organisationsberaterin, Coach, Supervisorin, Motivationstrainerin, Hochschuldozentin

Gabriele Lenz

Krankenschwester, Pflegesachverständige beim TÜV, Case Manager. Berät seit über 10 Jahren Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste zu allen pflegerelevanten Themen.

Jörg Reher

Krankenpfleger, Lehrer für Pflegeberufe, Coach und Mediator. Als Gründer des Bildungsateliers berät er bundesweit Pflegeeinrichtungen und führt Inhouse-Schulungen durch

 

Programm-Download 2019

 

Ihre Fortbildungspunkte:

Für die Teilnahme an der Veranstaltung "13. QualitätsManagement-Tage" erhalten Sie 10 Fortbildungspunkte der Registrierung beruflich Pflegender.

6_RbP_Logo_neu (6)

 

Ihre Zufriedenheit zählt!

stempel zufriedenheitsgarantie

Wenn Sie bis zum Mittag feststellen, dass die Tagung nicht Ihren
Erwartungen entspricht, können Sie zurücktreten und innerhalb
der nächsten 12 Monate eine neue Veranstaltung wählen. Das gibt es
nur bei uns!

 

Immer auf dem aktuellen Stand...

Melden Sie sich jetzt für unseren PPM Akademie Newsletter an und verpassen Sie keine wichtigen Informationen mehr!


Ihr Veranstaltungshotel...

Hotel NH Berlin Alexanderplatz

  • Stilvolle, ruhige Zimmer, viele mit hervorragender Aussicht auf den Platz Frankfurter Tor oder den Fernsehturm
  • Schlemmerfrühstück inklusive
  • Kostenfreies WLAN
  • kleine Auswahl an Fitnessgeräten und Spa mit Dampfbad, Sauna und Infrarotkabine, Wellnessduschen und Fußbad
  • Unsere Tagungskonditionen:
    Einzelzimmer: 129,- € (inkl. Frühstück)
    Reservieren Sie Ihr Zimmer einfach direkt unter dem Stichwort „PPM Akademie“ beim Hotel: Tel.: 030 22380233 e-Mail: reservierungen@nh-hotels.com

Kontaktdaten:

Hotel NH Berlin Alexanderplatz
Landsberger Allee 26

10249 Berlin

Telefon: 030 22380233

Teilnehmerstimmen:

Einfach ausgezeichnet. Eine Veranstaltung, die motiviert.

Hartmut A. Schwab, Mediana Mobil GmbH Fulda

Theorie nicht gleich Praxis! Richtig, aber auf den QM-Tagen hat man wirklich Theorie mit Praxis identifiziert. Die Veranstaltung war sehr praxisnah und die Dozenten wissen, wovon sie reden.

Marion Wiesner, Vidalis Seniorenpflege Meiningen, Haus Bernhard

Gutes Konzept, viel Input in kurzer Zeit; Möglichkeit des fachlichen Austauschs, Dozentennähe - einfach gesagt: Es lohnt sich und regt zu Neuem an

Ivonime Pioch, Stiftung Seniorenhilfe Zeitz

Ihre Buchungspakete im Überblick

13. QualitätsManagement-Tage

  • Tagungsgebühr für die 13. QualitätsManagement-Tage
  • umfangreiche Tagungsunterlagen zu den QM-Tagen
  • Getränke & Snacks
  • Mittagessen
  • Intensiver Austausch mit Ihren Referenten
  • kostenlose Teilnahme am Abendprogramm (16.05.2019)
  • Fortbildungszertifikat
  • Frühbucherinvestition: 499€ abzgl. 15 % Neujahres-Rabatt bis 31.01.2019
  • Teilnahmegebühr steuerlich voll absetzbar, wenn bezahlt (BFH, X R 6/85)
  • Die PPM Akademie Zufriedenheits-Garantie
424,15 € zzgl. Mwst.

13. QualitätsManagement-Tage + Vorabseminar

  • Tagungsgebühr für das Vorabseminar
  • Tagungsgebühr für die 13. QualitätsManagement-Tage
  • umfangreiche Tagungsunterlagen zum Vorabseminar
  • umfangreiche Tagungsunterlagen zu den QM-Tagen
  • Getränke und Snacks
  • Mittagessen
  • Intensiver Austausch mit Ihren Referenten
  • kostenlose Teilnahme am Abendprogramm (16.05.2019)
  • Fortbildungszertifikat
  • Frühbucherinvestition: 698 € abzgl. 15 % Neujahres-Rabatt bis 31.01.2019
  • Teilnahmegebühr steuerlich voll absetzbar, wenn bezahlt (BFH, X R 6/85)
  • Die PPM Akademie Zufriedenheits-Garantie
593,30 € zzgl. Mwst.

Ihre persönliche Anmeldung zu den "13. QualitätsManagement-Tagen"

Ja, ich/wir nehme(n) an den "13. QualitätsManagement-Tagen" am 16.-17. Mai 2019 in Berlin teil.


Teilnehmer-Daten

Teilnehmer #1

13. QualitätsManagement-Tage
424,00 € zzgl. MwSt.
13. QualitätsManagement-Tage + Vorabseminar
593,00 € zzgl. MwSt.
Bitte wählen Sie ein Paket
Bitte wählen Sie eine Anrede
„Vorname” ist erforderlich „Name” ist erforderlich

Teilnehmer #2

13. QualitätsManagement-Tage
424,00 € zzgl. MwSt.
13. QualitätsManagement-Tage + Vorabseminar
593,00 € zzgl. MwSt.
Bitte wählen Sie ein Paket
Bitte wählen Sie eine Anrede
„Vorname” ist erforderlich „Name” ist erforderlich

Teilnehmer #3 10 % Rabatt

13. QualitätsManagement-Tage
381,60 € zzgl. MwSt. (10% Rabatt)
13. QualitätsManagement-Tage + Vorabseminar
533,70 € zzgl. MwSt. (10% Rabatt)
Bitte wählen Sie ein Paket
Bitte wählen Sie eine Anrede
„Vorname” ist erforderlich „Name” ist erforderlich

Maximal 3 Teilnehmer pro Buchung möglich. Sie erhalten nach Ihrer Buchung eine Anmeldebestätigung per Post. Die darin beiliegende Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zahlbar.

Rechnungsdaten

Bitte wählen Sie eine Anrede
„Vorname” ist erforderlich „Name” ist erforderlich
„Firma” ist erforderlich „Straße / Haus-Nr.” ist erforderlich
Min. 4 Zahlen erforderlich „Ort” ist erforderlich
Gültige E-Mail erforderlich
Wie sind Sie auf „13. QualitätsManagement-Tage“ aufmerksam geworden?
Bitte akzeptieren Sie unsere AGBs

0.00 EUR zzgl. MwSt.