Verlag & Akademie

Personal (102 Artikel)

Für alle gestressten: Wie Sie Rückenschmerzen vorbeugen

Untersuchungen haben gezeigt, dass inzwischen fast jeder dritte Erwachsene in Deutschland zumindest zeitweise an stressbedingten Rückenschmerzen leidet. Stress und Leistungsdruck beeinflussen oft negativ unsere Haltung und sorgen für Rückenschmerzen. Prävention ist hier besonders wichtig.

Stellenbeschreibungen in der Pflegeeinrichtung

Viele Pflegeeinrichtungen verfügen über detaillierte Stellenbeschreibungen für ihre Mitarbeiter. Allerdings wird oft gar nicht hinterfragt, ob dieses Instrument überhaupt hilfreich ist oder ob nicht besser darauf verzichtet werden kann.

Diese Dinge sollten Sie unbedingt wissen, wenn Sie sich für den Pflegeberuf entscheiden

Pflege ist ein harter Beruf. Umso wichtiger, dass Nachwuchskräfte von Anfang an die ganze Wahrheit über den Pflegeberuf kennen und in die richtigen Bahnen geleitet werden, die ihnen den Job erleichtern.

Qualität in der Pflege - MITARBEITERQUALIFIKATION
Sorgen Sie für ein besseres Arbeitsklima und sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter jetzt für das Thema „Mobbing
Aber Achtung: Nicht jeder Konflikt ist auch Mobbing.
 

Eine eindeutige Überstundenregelung für Ihren Pflegebetrieb

Ohne Überstunden läuft leider in der Pflege wenig: Der Dienstplan kann noch so ausgefeilt sein und doch kommt er oft schon bei der 1. Krankheit ins Wanken. Wenn Sie beim Thema „Überstunden“ die Zügel in der Hand behalten wollen, sollten Sie in Ihren Arbeitsverträgen eine klare Überstundenregelung treffen.

Richtig kritisieren stärkt die Beziehung zu Ihren Pflegekräften

Auch wenn es zuerst merkwürdig klingt: Mit einer sachlichen und wertschätzenden Kritik stärken Sie Ihre Beziehung zu Ihren Kollegen. In jeder Arbeit passieren Fehler, und nur die wenigsten Menschen hören gern, dass etwas schiefgelaufen ist. Genauso ungern formuliert jeder von uns Kritik. Das ist für eine gute Teamzusammenarbeit aber unabdingbar. Die Erfahrung zeigt, dass es  viel schlimmer ist, wenn die direkte Ansprache von Kritik vermieden wird, um sich gegenseitig nicht zu kränken.

Personalbeschaffung in Zeiten des PSG II - so rekrutieren Sie erfolgreich neue Mitarbeiter

Mit dem Pflegestärkungsgesetz II konnten in vielen Bundesländern verbesserte Personalschlüssel im Bereich des Pflegepersonals erzielt werden. Dadurch, dass die Anzahl an qualifizierten Pflegefachkräften stagniert, gestaltet sich die Suche nach geeigneten Pflegemitarbeitern als schwierig.

Wiedereingliederung von Pflegekräften nach einer Langzeiterkrankung

Oftmals sollen langzeitkranke Mitarbeiter langsam wieder an die Berufstätigkeit herangeführt werden. Man spricht von Wiedereingliederung. Diese kostenlose Maßnahme lohnt sich für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Durch Festlegung der Rüstzeiten können Sie Kosten sparen

Häufig kommen Mitarbeiter zu ganz unterschiedlichen Zeiten zum Dienstbeginn in das Pflegedienstbüro, um sich auf die Diensttour vorzubereiten. Doch auch bei den Rüstzeiten sollten Sie als PDL den Rotstift ansetzen, denn über das Jahr gerechnet können Sie mit Rüstzeitvorgaben enorme Kosten sparen. Zur besseren Ansicht haben wir Ihnen hier eine Beispielrechnung aufgestellt.

Mit diesen Tipps nutzen Sie die Weihnachtsfeier zur Mitarbeitermotivation

Nicht alle Mitarbeiter legen Wert auf eine Weihnachtsfeier, doch wenn Sie keine anbieten, müssen Sie mit Äußerungen rechnen wie: „In unserem Pflegedienst gibt es keine Weihnachtsfeier, daran sieht man schon, wie wenig wir unserem Chef bedeuten.“ Solche negative Mundpropaganda sollten Sie unbedingt vermeiden, weil sie die vorhandenen Mitarbeiter demotiviert und potenzielle Bewerber abschreckt. Eine Weihnachtsfeier gibt Ihnen zudem die Gelegenheit, mit Mitarbeitern, die Sie nicht so oft sehen, ein paar persönliche Worte zu wechseln.

Weihnachtsfeier und Betriebsferien: Diese Grundsätze sollten Sie kennen

Chaos bei der Verwaltung vermeiden: Die Vorweihnachtszeit ist eine gute Gelegenheit für Sie, Kunden und Mitarbeitern Wertschätzung entgegenzubringen und Ihr Team noch etwas stärker zusammenzuschweißen. Natürlich müssen Sie sich bezüglich Weihnachtsfeier, Betriebsferien und Mitarbeitergeschenken an gewisse Regeln halten, wenn Sie am Ende nicht unnötig draufzahlen möchten.

Nein, Danke

Nein, Danke

Nein, Danke

Nein, Danke

Qualitäts-Management aktuell

1 x in der Woche finden Sie in unserem kostenlosen E-Mail-Newsletter PPM Qualitäts-Management aktuelle Tipps zur Qualitätssteigerung.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis

Nein, Danke

Palliativpflege heute

News und Praxistipps für eine professionelle Palliativpflege – speziell für Pflegekräfte in stationären und ambulanten Einrichtungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis

Nein, Danke

Menschen mit Demenz professionell pflegen

Wichtige Informationen zum Thema Pflege und Betreuung bei Demenz. So bewältigen Sie als Pflegefachkraft die speziellen Herausforderungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis

Nein, Danke

Nein, Danke

Nie mehr den Überblick verlieren!

Holen Sie sich Hilfe für Ihre stationäre Pflege!

In nur 15 Minuten über das Wichtigste informiert sein.

  • Pflegekokumentation
  • Mitarbeiterführung
  • Haftungsrecht
  • Nein, Danke

    Nein, Danke