Verlag & Akademie

Pflegeberufekammer in Schleswig-Holstein ist da

08.05.2018

Vor den Landtagswahlen im letzten Jahr hatte die CDU wohl nicht damit gerechnet, dass es unter einer von ihr geführten Regierung eine Pflegeberufekammer geben würde. Nun aber ist es so weit. Die gemeinsame Selbstverwaltung der Pflegefachberufe ist in Schleswig-Holstein Realität.

Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, konnte gleich in einer seiner ersten Amtshandlungen am Festakt zum Start der neuen Pflegekammer teilnehmen. Besonders freut sich die Präsidentin der neuen Pflegeberufekammer, Patricia Drube.

Wörtlich sagte die neue Präsidentin erfreut: „Wie alle anderen Heilberufe haben nun endlich die professionell Pflegenden eine berufsständische Selbstverwaltung. Damit erhalten die Pflegefachpersonen in Schleswig-Holstein alle rechtlichen Grundlagen zur eigenständigen Gestaltung und berufspolitischen Vertretung des Pflegeberufes.“.

In der konstituierenden Sitzung der Kammerversammlung wurde zunächst der gesamte Vorstand gewählt. Dieser ist für die nächsten 5 Jahre im Amt. Hauptaufgabe wird es sein, die Aufgaben der Pflegeberufekammer zu gestalten. Nach Rheinland-Pfalz, in der die Pflegekamme r bereits seit 2106 wirkt, ist Schleswig-Holstein das nächste Bundesland mit einer Pflegekammer.

Zeitnah im Sommer wird Niedersachsen nachfolgen. Denn dann wird dort bereits im Sommer gewählt, sodass die Kammer an den Start gehen kann. Gegen alle Kritik von Trägerverbänden und Gewerkschaften scheint die Idee der Kammer nicht mehr aufzuhalten zu sein: Denn auch in Baden-Württemberg, Brandenburg, Hessen und Nordrhein-Westfalen sind Vorbereitungen im Gange.

Nein, Danke

Nein, Danke

Nein, Danke

Nein, Danke

Qualitäts-Management aktuell

1 x in der Woche finden Sie in unserem kostenlosen E-Mail-Newsletter PPM Qualitäts-Management aktuelle Tipps zur Qualitätssteigerung.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis

Nein, Danke

Palliativpflege heute

News und Praxistipps für eine professionelle Palliativpflege – speziell für Pflegekräfte in stationären und ambulanten Einrichtungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis

Nein, Danke

Menschen mit Demenz professionell pflegen

Wichtige Informationen zum Thema Pflege und Betreuung bei Demenz. So bewältigen Sie als Pflegefachkraft die speziellen Herausforderungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis

Nein, Danke

Nein, Danke

Nie mehr den Überblick verlieren!

Holen Sie sich Hilfe für Ihre stationäre Pflege!

In nur 15 Minuten über das Wichtigste informiert sein.

  • Pflegekokumentation
  • Mitarbeiterführung
  • Haftungsrecht
  • Nein, Danke

    Nein, Danke