Der PPM-Pflege-Podcast

Weil gute Pflege mit guter Kommunikation beginnt – hier finden Sie alle PPM Podcast-Folgen in der praktischen Übersicht! Viel Spaß beim Reinhören
7 Dinge, die in Ihrem Pflegebericht auf keinen Fall fehlen dürfen

Wenn Sie auch schon des Öfteren über einen Pflegebericht gestolpert sind, der mit Formulierungen wie „heute war nichts“, „o.B.“ und „Patient wie immer“ glänzte, sollten Sie jetzt in unsere Podcast-Folge zum Thema "Pflegebericht" reinhören.

Wenn Sie unsere sieben einfachen Regeln für den Pflegebericht beachten, sind Sie immer auf der sicheren Seite. Denn mit unseren Tipps werden Ihre Pflegeberichte kurz, verständlich und rechtssicher formuliert!

7 einfache Aktivierungsangebote für Frauen und Männer

Auf der Suche nach Beschäftigungsangeboten stolpern Sie des Öfteren immer noch über Aktivierungsangebote, wie zum Beispiel Kochen, Backen, Nähen, Stricken oder Basteln? Außer Sitztanz und Bingo möchte Ihnen nicht so recht einfallen, wie Sie Ihre weiblichen und männlichen Pflegekunden beschäftigen könnten? Sie recherchieren nach innovativen Betreuungsangeboten, um Ihren eigenen Ansprüchen an die soziale Betreuung gerecht zu werden? Dann hören Sie hier rein in die PPM Podcast-Folge "7 Altivierungsangebote für Männer und Frauen".

7 Dinge, die Ihnen zu Beginn niemand über den Pflegeberuf erzählt hat

Die Pflege ist ein harter Beruf, der häufig psychische wie auch physische Härten besonderer Ausprägung mit sich bringt. Hören Sie in unserer Podcast-Folge 7 Dinge, die Ihnen zu Beginn Ihrer pflegerischen Tätigkeit niemand erzählt hat. Achtung: Nehmen Sie unsere Tipps mit einem gewissen Quäntchen Humor.

7 Fehler, die Sie bei Demenzpatienten vermeiden sollten

Fragen Sie sich trotz Ihrer Erfahrung im Umgang mit demenziell veränderten Menschen dennoch manchmal, wie Sie einen Menschen mit Demenz konstruktiv fordern können? Wann sollten Sie ihm zur Hand gehen, wann die Tätigkeit komplett für ihn übernehmen? Was hilft oder was schadet? Was ist im Umgang mit an Demenz erkrankten Pflegekunden unumgänglich?

Wie verraten Ihnen 7 Fehler, die Sie im Umgang mit demenziell veränderten Pflegekunden unbedingt vermeiden sollten. Somit gewährleisten Sie eine liebevolle und respektvolle Versorgung Ihrer dementen Pflegekunden.

7 Tipps für den Umgang mit schwierigen Angehörigen

Neben den vielfältigen Aufgaben im Umgang mit den Pflegebedürftigen, gehört es natürlich auch dazu als Pflegekraft Fragen von Angehörigen zu beantworten und ihnen Sorgen zu nehmen. Nicht immer ist der Umgang mit Angehörigen jedoch angenehm. Manchmal gestaltet sich der richtige Umgang mit Angehörigen sehr schwierig. Hören Sie 7 Tipps, die Ihnen im Umgang mit schwierigen Angehörigen helfen können.