Verlag & Akademie

Aktuelle Meldungen aus der ambulanten und stationären Pflege

Ältere Meldungen können Sie sich hier ansehen

Neue Artikel für Sie

Prüfen Sie Ihre Betreuungs-Dokumentation

Je mehr Kollegen in der sozialen Betreuung tätig sind, umso schwieriger wird es, die gesamte Dokumentation im Blick zu behalten. Diese Checkliste wird Ihnen helfen, den Überblick zu wahren. Gerade jetzt, wo Sie durch die neuen Betreuungsassistenten Zuwachs für Ihr Team erhalten, wird dies umso wichtiger.

Checkliste zur Dokumentationsüberprüfung von Betreuungsfachkräften

Ausflüge mit Pflegekunden müssen gut geplant sein

Wer will schon immer nur zuhause sitzen? Neben den Angeboten innerhalb Ihrer Einrichtungen gehören auch Spaziergänge und Ausflüge zu Ihrem Betreuungsprogramm. Vielleicht haben Sie einen eigenen kleinen Bus oder Sie mieten regelmäßig einen Reisebus für Ihre Fahrten. Möglicherweise sind Sie auch gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

Vermeiden Sie böse Überraschungen

So planen Sie zusätzliche Betreuungsangebote für Pflegekunden

Mit Inkrafttreten des Pflegestärkungsgesetzes zu Beginn dieses Jahres vergrößert sich Ihr Betreuungsteam um weitere Betreuungsassistenten. Das hat nicht nur für Ihre Bewohner, sondern auch für Sie viele Vorteile. Im folgenden Beitrag erfahren Sie, wie Sie diese effektiv für sich nutzen können und was Sie für die weitere Planung und Organisation der Betreuungsangebote bedenken sollten.

Das sollten Sie bei neuen Betreuungsangeboten bedenken

Agenda „Gemeinsam für Menschen mit Demenz“

Mit der im September 2015 erfolgten Unterzeichnung der Agenda durch die Gestaltungspartner der „Allianz für Menschen mit Demenz“ wurde das Startsignal für die Umsetzung der Ergebnisse aus der 2-jährigen Arbeitsphase gegeben. Damit ist der Grundstein für eine nationale Demenzstrategie gelegt.

Mehr erfahren

Wertschätzende Kurzaktivierungen für Demenzpatienten

Die Vermittlung von Wertschätzung sollte zentraler Bestandteil Ihrer Einzelbetreuungen sein. Dies können Sie auf vielfältige Weise erreichen. Hier erhalten Sie Anregungen dazu, wie Sie Ihre eigene Kommunikationsweise konkret darauf überprüfen. Die praktischen Ideen auf Seite 3 können Sie ohne viel Aufwand in Ihre Einzelbetreuungen integrieren.

Diese 5 Grundlagen bilden die Basis

Ihre Anmeldung zum PPM PflegeManagement-Newsletter

Mehr erfahren

Der PPM Verlag

Sie sind Pflegedienstleitung, Heimleitung oder Wohnbereichsleitung in der Altenpflege? Sie wollen das Pflegemanagement Ihrer Einrichtung optimieren oder benötigen praktische Hilfsmittel, mit denen Sie die Pflegeplanung Ihrer Bewohner und Kunden entscheidend vereinfachen? Außerdem würden Sie die Pflegedokumentation gern optimal auf die nächste MDK-Prüfung vorbereiten. Und bei dem einen oder anderen Pflegestandard sind Sie nicht sicher, ob er in Ihrer Einrichtung ausreichend umgesetzt wird.

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Denn der PPM Verlag ist der Fachverlag der Ihre Aufgaben in der Altenpflege kennt. Wir unterstützen Sie z.B. mit praktischen Checklisten bei der Implementierung der  Pflegestandards oder bieten detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, mit denen Sie und Ihre Mitarbeiter die Pflegedokumentation fehlerfrei und rechtssicher fertigen. Zahlreiche Informationen und sofort einsetzbare Musterformulare vereinfachen zudem die Pflegeplanung und sorgen im Pflegemanagement für spürbare Zeit- und Kostenersparnis.

Übrigens sind alle Angebote des PPM Verlags auch multimedial erhältlich: Ob Fachinformationsdienste oder Handbücher, umfassende Online-Archive oder schnelle Downloads, sofort einsetzbare Pflege-Software oder die Fortbildungsmöglichkeiten der PPM Akademie, hier finden Sie jederzeit, was Sie benötigen.