Verlag & Akademie

Hygiene (15 Artikel)

Mindestanforderungen an Ihr Hygienemanagement

Ein funktionierendes Hygienemanagement ist für Ihre Einrichtung entscheidend. Aus diesem Grund prüft auch der MDK im Rahmen seiner jährlichen Begehung stets den Bereich Hygiene. Stellen Sie mithilfe der Checkliste in diesem Artikel sicher, dass Sie die MDK-Anforderungen an das Hygienemanagement erfüllen.

Bakteriengefahr aus dem Wasserspender bannen

Meinen auch Sie es gut mit Ihren Mitarbeitern und Besuchern und haben daher einen Wasserspender zum Selbstzapfen in Ihrem Pflegedienst aufgestellt? Dann sollten Sie wissen, dass diese häufig unzulässig hoch mit krankheitserregenden Keimen und Bakterien belastet sind.

Hygieneanforderungen für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen

Die Gesellschaft  zur  Krankenhaushygiene hat Ende 14 Forderungen  an die Hygiene aufgestellt, die auch ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen  betreffen. Das sind die 4 relevanten Hygieneanforderungen für Sie

Hygienebeauftragter

Das Erste-Hilfe-Paket gegen Auslastungsprobleme

Stimmt die Auslastung in unserer Einrichtung nicht, dann gerät schnell die gesamte Wirtschaftlichkeit ins Wanken, nennenswerte „Polster“ können wir uns schwer aufbauen. Es ist extrem wichtig, die Gründe für einen plötzlichen oder schleichenden Auslastungsrückgang genau zu analysieren. Nur dann können Sie geeignete Gegenmaßnahmen einleiten. Mit dem folgenden Erste-Hilfe-Paket können Sie Anknüpfungspunkte finden.

Sicherer Umgang mit Medizinprodukten

Wie im Umgang mit Medizinprodukten (MP) zu verfahren ist, ist im Medizinproduktegesetz (MPG) geregelt. Die Anforderungen und Pflichten, die sich aus dem MPG ergeben, sind nicht ausschließlich klassische Aufgaben des Hygienebeauftragten. In einigen Einrichtungen ist der Sicherheitsbeauftragte zuständig, ein bestimmter Medizinproduktebeauftragter oder die Aufgabe ist an eine Fremdfirma vergeben.

Die Risikoanalyse ist gesetzlich vorgeschrieben

Um Ihrer Aufgabe gerecht zu werden, Ihre Kunden und Kollegen vor Infektionen zu schützen, müssen Sie erst einmal wissen, wo die Gefahren lauern. Dazu ist es notwendig, alle denkbaren und möglichen Risiken aufzuspüren und Schutzmaßnahmen festzulegen.

Hygienemanagement: Wo steht Ihre Einrichtung heute?

Prüfen Sie, wo Ihre Einrichtung steht und was Ihnen zum professionellen Hygienemanagement noch fehlt. Mit Hilfe der Checkliste erfassen Sie schnell die fehlenden Bestandteile.

Rechtliches und Wissenschaftliches zum Thema „Hygiene“

In der folgenden Übersicht sind für Sie alle relevanten Institutionen aufgelistet, die Ihre Aufgaben rund um die Hygiene mitbestimmen und bei denen Sie Hilfen zur Umsetzung bekommen.

Ihre wichtigsten Ziele und Aufgaben als Hygienebeauftragte/r

Es gibt zahlreiche Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und wegweisende Empfehlungen, die das breitgefächerte Thema „Hygiene in der Altenhilfe“ regeln. Ihre Aufgabe als Hygienebeauftragter ist es, darauf ein Hygienemanagement aufzubauen, das den Erfordernissen Ihrer Einrichtung entspricht.

Wo Unordnung aufhört und Infektionsgefahr beginnt

Sie kennen den Zwiespalt: Sie als Pflegekraft möchten für Ordnung und Sauberkeit sorgen, und Ihr Kunde lehnt dies ab. Er möchte seine alten Brote, die getrockneten Vorlagen und die gesamte Unordnung im Zimmer oder in seiner gesamten Wohnung behalten. Sie wiederum versuchen, ihn zu überzeugen, dass er sich viel wohler fühlen könnte, wenn die Räume sauber und aufgeräumt sind.

Nein, Danke

Nein, Danke

Nein, Danke

Nein, Danke

Qualitäts-Management aktuell

1 x in der Woche finden Sie in unserem kostenlosen E-Mail-Newsletter PPM Qualitäts-Management aktuelle Tipps zur Qualitätssteigerung.

Datenschutz

Nein, Danke

Palliativpflege heute

News und Praxistipps für eine professionelle Palliativpflege – speziell für Pflegekräfte in stationären und ambulanten Einrichtungen.

Datenschutz

Nein, Danke

Menschen mit Demenz professionell pflegen

Wichtige Informationen zum Thema Pflege und Betreuung bei Demenz. So bewältigen Sie als Pflegefachkraft die speziellen Herausforderungen.

Datenschutz

Nein, Danke

Nein, Danke

Nie mehr den Überblick verlieren!

Holen Sie sich Hilfe für Ihre stationäre Pflege!

In nur 15 Minuten über das Wichtigste informiert sein.

  • Pflegekokumentation
  • Mitarbeiterführung
  • Haftungsrecht
  • Nein, Danke

    Nein, Danke