Verlag & Akademie

Betreuungsangebote (18 Artikel)

Aktivierung zum Thema Fußball - "Fußball, damals und heute"

Mit dem Vergleichen von alten mit neuen Bildern schafft man eine schöne Realitätsorientierung. Dadurch kann verinnerlichtes Wissen von früher mit den neuen Informationen von heute verbunden werden. Aus diesem Grund wird der Fußball als Anlass genommen, die letzten 60 Jahre zu reflektieren und eine kleine Zeitreise zu wagen.

Ball-Training für Senioren - Bewegungsübungen mit Ball

Mit diesem Angebot schaffen Sie ein kleines Training. Orientieren Sie sich an den Ressourcen von körperlich eingeschränkten Pflegekunden. Dazu nutzen Sie leichte Bewegungsübungen oder arbeiten mit Methoden aus der Basalen Stimulation.

Ein großes Kegel-Fußball Turnier organisieren

Bieten Sie Ihren Pflegekunden einen kleinen sportlichen Wettkampf an, der dem typischen Kegeln sehr ähnelt. Dazu werden leere PET-Flaschen genutzt. Das perfekte Aktivierungsangebot für den Zusammenhalt in Ihrer Pflegeeinrichtung.

Qualitätsmanager

Rote Karte? Persönliche Postkarten gestalten und schreiben lassen

Dieses Angebot soll dazu genutzt werden, anderen etwas Gutes zu tun. Gerade die Möglichkeit, für andere noch da sein zu können, fehlt vielen Pflegekunden. Daher soll dieses Angebot "Persönliche Postkarten gestalten" genutzt werden, um anderen eine Freude bereiten zu können.

Unsere eigene Mannschaft basteln - ein Kegelspiel

In diesem Aktivierungsangebot sollen Fußballspieler gebastelt werden, die wie Kegel umgekegelt werden können. So fordern Sie Ihre Pflegekunden zur Kreativität auf und fördern den Zusammenhalt.

Fußball oder nicht? Eine Fußballgeschichte zur WM für Senioren

Geistig fit bleiben mit Begriffen aus der Fußballwelt - pünktlich zur WM. Ziel bei dieser Fußballgeschichte ist es, sich die Konzentrationsfähigkeit zu erhalten und die Begriffe zu erkennen und sich zu merken.

So werden Krankenhausbesuche zu einem sinnvollen Betreuungsangebot

Wurden Sie auch schon mal von Angehörigen oder Kollegen gefragt, ob denn Krankenhausbesuche gesetzlich zu Ihren Betreuungsaufgaben gehören? Dieses Thema ist häufig strittig. In den Transparenzkriterien wird dies bisher nicht als verpflichtendes Betreuungsangebot gefordert. Oft fehlen aber im Krankenhaus die Versichertenkarte oder frische Wäsche.

Schwindeltraining für Pflegepatienten

Schwindel und Unsicherheit – die Gefahr für Ihre Pflegekunden zu stürzen, ist groß: Wenn Ihr Pflegepatient unter Gleichgewichtsstörungen leidet, können die Ursachen vielfältig sein. Ein Grund für Bewegungsunsicherheit ist die mangelnde Bewegung und Übung in Bezug auf das Gleichgewichtssystem. Was uns möglicherweise nicht so bewusst ist: Auch Gleichgewicht kann und soll man trainieren. Dies gilt umso mehr, wenn Ihr Pflegekunde sich wenig bewegt. Zu einem guten Gleichgewichtssinn gehören mehrere Faktoren.

Wagen Sie doch einmal ein Tänzchen mit Ihren Demenzpatienten

Bewegung ist wichtig! Für Menschen mit Demenz bringt tanzen viele positive Aspekte mit sich. Mit dem ein oder anderen Tänzchen bringen Sie Abwechslung und viel Freude in den Alltag Ihrer Demenzpatienten und fördern die Beweglichkeit.

Soziale Kontakte und Bewegung von Demenzpatienten fördern

Die meisten Ihrer Bewohner sind aufgrund ihrer weit fortgeschrittenen Erkrankung von vielen sozialen und körperlichen Aktivitäten ausgeschlossen. Warum also nicht einmal in der Woche in kleiner Runde Gymnastikübungen für Ihre Bewohner auf den Wohnbereichen oder Stationen anbieten?

Nein, Danke

Nein, Danke

Nein, Danke

Nein, Danke

Qualitäts-Management aktuell

1 x in der Woche finden Sie in unserem kostenlosen E-Mail-Newsletter PPM Qualitäts-Management aktuelle Tipps zur Qualitätssteigerung.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis

Nein, Danke

Palliativpflege heute

News und Praxistipps für eine professionelle Palliativpflege – speziell für Pflegekräfte in stationären und ambulanten Einrichtungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis

Nein, Danke

Menschen mit Demenz professionell pflegen

Wichtige Informationen zum Thema Pflege und Betreuung bei Demenz. So bewältigen Sie als Pflegefachkraft die speziellen Herausforderungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis

Nein, Danke

Nein, Danke

Nie mehr den Überblick verlieren!

Holen Sie sich Hilfe für Ihre stationäre Pflege!

In nur 15 Minuten über das Wichtigste informiert sein.

  • Pflegekokumentation
  • Mitarbeiterführung
  • Haftungsrecht
  • Nein, Danke

    Nein, Danke